Generalversammlung 2015

Erfolgreicher Start ins erste gemeinsame Jahr

Am 25. Juni 2015 fand auf der Schallaburg die erste gemeinsame Generalversammlung der Raiffeisenbank Region Schallaburg statt.
Obmann Ing. Franz Thier konnte 105 Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Darunter auch den Präsidenten der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien Mag. Erwin Hameseder. In seinem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr betonte der Obmann den gut verlaufenen Zusammenschluss der drei selbstständigen und fast gleich großen Raiffeisenbanken Loosdorf, Mank und Prinzersdorf zur Raiffeisenbank Region Schallaburg.


Starker Partner in der Region

Bezirkshauptmann der BH Melk Hofrat Dr. Norbert Haselsteiner und Standortleiter der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. Mag. Peter Fritz richteten Grußworte und betonten die Wichtigkeit der Raiffeisenbank Region Schallaburg als starken Partner für die Gemeinden, als auch für die regionale Wirtschaft in der Region.

Dir. Helmut Hofer und Dir. Alfons Pitterle berichteten zum erfolgreichen Geschäftsjahr 2014.

Mag. Günther Zechmeister vom Raiffeisen-Revisionsverband Niederösterreich berichtete über die Ergebnisse der durchgeführten Prüfungen des Geschäftsjahres 2014 – es wurden keinerlei Mängel festgestellt.

Als Gastreferent sprach Mag. Erwin Hameseder, Obmann der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien über die Herausforderungen im Raiffeisen-Bankenbereich. Er sieht die Banken als Kreislauf der Wirtschaft und eine intensive und konstruktive Zusammenarbeit ist wichtiger denn je, da es derzeit wenig Anzeichen für einen nachhaltigen Konjunkturanstieg gibt.

Zur Einführung des neuen Regionalratsmodells wurde mit einer Satzungsänderung die Voraussetzung geschaffen. Durch die Instrumente „Ortsversammlung“ und „Regionalrat“ bleiben die genossenschaftlichen Entscheidungsträger der RBRS auch künftig ganz stark in den Orten der Region verankert. Die RBRS will auch in Zukunft ein Finanzdienstleistungspartner aus der Region – für die Menschen der Region sein!


Wahlen und Auszeichnungen

Aus persönlichen Gründen scheidet Franz Moser aus dem Aufsichtsrat aus. Christian Bugl aus Loosdorf wurde als neuer Aufsichtsrat einstimmig von den Mitgliedern gewählt.

Eine besondere Auszeichnung erhielt der ehemalige Obmann der Raiffeisenbank Prinzersdorf für seine mehr als 36-jährige Funktionärstätigkeit. Dr. Karl Fuchs wurde zum ersten Ehrenobmann der Raiffeisenbank Region Schallaburg ernannt.

Die Jagdhornbläser Schallaburg und der Schallaburgchor unter der Leitung von Franz Hörmann sorgten für die musikalische Umrahmung.

Im Anschluss lud der Obmann zu regionalen Schmankerln vom Buffet ein.

Die Raiffeisenbank Region Schallaburg bedankt sich bei all Ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen.