Dirndltal Extrem Ultratrail & Stefanik Trail

Es ist die Herausforderung des Mostviertels und einer der extremsten Läufe des Landes. Am 01. August 2015 fand zum vierten Mal der Dirndltal Extrem Ultratrail statt und bringt selbst hartgesottene Ultraläufer an Ihre Grenzen.

Die Teilnehmer des Dirndltal Extrem Ultratrail absolvieren 111 Kilometer mit 5.000 Höhenmeter mit Start und Ziel in Ober-Grafendorf. Jeder der den Lauf einmal mitgelaufen ist, weiß, dass diese Strecke jeden Extremsportler in die Knie zwingen kann.

Unser Geschäftsleiter Dir. Alfons Pitterle hat sich dieser Herausforderung gestellt und ist zum ersten Mal mitgelaufen.
Dir. Pitterle finishte in einer ausgezeichneten Zeit von 15:40. Damit belegte er den 12. Platz von über 70 Einzelstartern!

Florian Tscherny, Bankstellenleiter in Prinzersdorf, stellt sich auch gerne solchen Herausforderungen und ist mit Leib und Seele bei Extrem-Läufen dabei. Sein letzter Ultratrail fand vom 19.- 20.06.2015 in Bratislava statt und nennt sich Stefanik Trail. Dabei sind 144 Kilometer und 4.883 Höhenmeter zu bewältigen. Florian Tscherny erreichte nach 26:53 das Ziel. Damit belegte er den hervorragenden 44. Platz von über 120 Teilnehmern.

 

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Leistungen, wünscht das gesamte Team der Raiffeisenbank Region Schallaburg.