Mitgliederabende 2018

der Raiffeisenbank Region Schallaburg


(vl.nr.: Obmann Stv. Ing. Franz Thier, Obmann Stv. DI Gabriele Zehetner, Dir. Alfons Pitterle, Kabarettist Max Mayerhofer, Obmann Dietmar Schöner,
Aufs. Vorsitz. Rudolf Ixenmaier, Dir. Dipl.-HLFL-Ing. Karl Engelhart, CMC)

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederabende der Raiffeisenbank Region Schallaburg wurde über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2017 berichtet und im Anschluss bot die Raiffeisenbank ihren Kunden und Mitgliedern ein unterhaltsames Kabarett mit Max Mayerhofer.

Die Raiffeisenbank Region Schallaburg lud ihre Kunden und Mitglieder zu drei unterhaltsamen Abenden mit Max Mayerhofer nach Inning, Mank und Gerersdorf ein. Obmann Dietmar Schöner durfte an den drei Tagen rund 430 Gäste begrüßen, die der Einladung folgten.

Dietmar Schöner berichtete über die gute Entwicklung der Gesamtbank seit der Fusion im Jahr 2014 und brachte den Kunden und Mitglieder unser Regionalratssystem näher. Für den Wahlsprengel Loosdorf und Prinzersdorf wurde je ein neuer Regionalrat von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Dipl.-Ing. Johannes Thier für Loosdorf und Christopher Kreimel für Prinzersdorf.

Dir. Alfons Pitterle und Dir. Dipl-HLFL-Ing. Karl Engelhart informierten über das erfolgreiche Geschäftsjahr 2017.

Bankstellenverbandsleiter Mario Wallner begab sich aufgrund des 125-jährigen Jubiläums der Bankstelle Hürm am Mitgliederabend in Inning, mit den anwesenden Gästen auf eine Zeitreise. Außerdem stellte er die Mitarbeiter des Bankstellenverbands Kilb-Hürm vor.

Anschließend an den offiziellen Teil sorgte Max Mayerhofer mit seinem Kabarett "Macht Geld glücklich und wenn ja, warum nicht?" für ein ordentliches Lachmuskeltraining und für gute Unterhaltung bei den Besuchern.

Gut gelaunt widmeten sich im Anschluss alle Gäste und Mitarbeiter zum Würstelbuffet.

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern, Kunden und Mitwirkenden recht herzlich für die gelungenen Abende bedanken.