3. Platz beim 1. Business-Cup des BVC Mank

Am Freitag, den 13. Juli 2018 fand am BeachVolleyballplatz des BVC Mank der 1. Business-Cup statt. Die Raiffeisenbank Region Schallaburg war mit einer Mannschaft vertreten und stellte sich den insgesamt 8 Mannschaften zum Duell. In den Gruppenspielen traf das Team rund um  Haiden Stephanie, Schmutz Christoph, Wallner Mario und Heinreichsberger Bernhard auf die Firmen Elektrotechnik Zeiss, Miele und ZÖFA Baubüro! Mit tollem Einsatz konnten sie den Gruppensieg erringen und somit den Aufstieg ins Halbfinale. Dort wartete als Gegner die Tischlerei Emsenhuber. In einer sehr knappen Partie mussten sie sich im Entscheidungssatz, dem späteren Turniersieger, geschlagen geben und es folgte das Spiel um Platz 3! Dieses konnten sie  souverän gegen Elektotechnik Zeiss für sich entscheiden! Ein tolles Event für alle Teilnehmer, mit guter Organisation des BVC und viel Spaß für jeden Spieler.

Teilnehmer:
ZÖFA Baubüro, Wurzer-Bau und Transport, Gottwald GmbH & Co KG, Miele, Tischlerei Emsenhuber, P&F, Elektrotechnik Zeiss GmbH, BIOMIN, Quarzwerke Melk, Raiffeisenbank Region Schallaburg